Crystallux

Crystallux in Super Mario RPG ist ein versteckter Boss und einer der schwersten Kämpfe im gesamten Spiel. Um ihn zu erreichen musst du zuvor die versiegelte Tür in Monsterschlupf öffnen.

Die versiegelte Tür im Monsterschlupf von Super Mario RPG kannst du mit einem bestimmten Schlüssel öffnen. Für den Schlüssel müsst ihr den sogenannten Funkelstein beschaffen. Startet in Mauldurf (nachdem ihr die beiden Kinder aus der Maulwurfmine gerettet habt) und betretet das Wohnhaus der Kinder ganz links. Sprecht drinnen mit dem Maulwurf, der euch eine Feuerwerksrakete für 500 Münzen verkauft. Verlasst das Gebäude und sprecht daneben bei den Kisten mit dem Maulwurfkind.

Tauscht die Rakete gegen den Funkelstein ein und ihr habt den Schlüssel in den Händen (den ihr übrigens auch beim Maulwurfmädchen im Item-Laden gegen einen Knochenkeks eintauschen könnt; gebt den Keks an das hungrige Kind im Westen, das in einem Eimer hockt, damit es eine Abkürzung zum Fluss Krösus öffnet).

Beim Feuerwerkshändler könnt ihr weitere Raketen kaufen, jedes Mal für 500 Münzen.


Cystallux

Crystallux bricht im anfänglichen Dialog mehrfach die vierte Wand, etwa als er darauf verweist, dass Mario eine dreidimensionale Erscheinung hat, was ihm nicht vergönnt ist. Als einziger Boss im Spiel besteht er aus Pixel-Art-Sprites.

Hier ein paar Tipps für den Kampf gegen Crystallux und wie man ihn besiegt:

  • Tretet so spät wie möglich gegen ihn an, mit einem möglichst hohen Level und vielen KP. Die Angriffe der Kristalle vor ihm können verheerenden Schaden bewirken und nicht immer abgewehrt werden.
  • Nehmt genug Muntermacher mit und benutzt sie sofort, nachdem ein Gruppenmitglied zu Boden gegangen ist. Ansonsten kann auch Peachs Wiederkehr verwendet werden.
  • Auch die eine oder andere Rot-Essenz für Mario (oder die anderen) hilft hervorragend, indem sie drei Runden lang sämtlichen Schaden abwehrt, den ihr bei einem Angriff erleiden würdet.
  • Die anfängliche Gruppe sollte aus Mario, Geno und Peach bestehen. Vor allem Peach erweist sich als recht zäh und wird von vielen Angriffen gar nicht getroffen. Sie ist der wichtigste Baustein in diesem Kampf.
  • Nutzt getimte normale Attacken mit Mario und Geno. Greift damit direkt Crystallux an und ignoriert die Kristalle.
  • Sobald Peach an der Reihe ist, nutzt ihr das Gruppenknuddeln, um die Wunden (und etwaigen Statuseffekte) aller Charaktere auf dem Feld zu heilen. Sind alle wohlauf oder nur leicht angekratzt, könnt ihr den Zug mit der Prinzessin auch zum Angreifen nutzen.
  • Bleibt in diesem Rhythmus (Mario und Geno angreifen, Peach heilen) und bemüht euch, die Angriffe der Kristalle abzuwehren. Das klappt nicht bei allen.
  • Geht ein Charakter zu Boden und ist dann am Zug, wechselt ihn aus gegen Bowser oder Mallow, um wenigstens angreifen zu können. Geht ein Charakter zu Boden und ein anderer ist am Zug, nutzt einen Muntermacher. Die Gruppe sollte zu jedem Zeitpunkt voll besetzt sein.
  • Mit Mallows Gedankenlesen könnt ihr hin und wieder nachsehen, wie viele KP Crystallux noch hat.

Als Belohnung erhaltet ihr den Quarz-Anhänger. Dieser verhindert tödliche Treffer, die eure Figur auf einen Schlag erledigen würden, und erhöht sämtlichen Schaden um 50%.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.