Kapitel 8 – Das Äonentor

Der Text stammt ursprünglich von Bibi2000. Wir haben ihn an einigen Stellen angepasst.

Das Äonentor

Geht erstmal solange den einzige gangbaren Weg, bis Ihr zu einem roten Blick gelangt. In dieser Halle müßt Ihr auf die Spitzen aufpassen. Lauft ganz langsam und stellt euch das ganze in der Breite in 3 Bahnen vor. Immer auf 2 kommen die Spitzen. Testet durch langsam laufen aus, wo die kommen und durchquert so diesen Raum. Am Ende könnt Ihr danach erstmal Speichern. Über die Flammen springt ihr am besten und am Ende per Barbara unsichtbar machen, wenn die halbhohen Flammen auftauchen.

Im Raum danach haut auf den Gegner an der Tür und jag ihn dann durch die Massen. Trefft ihn und besiegt ihn um den Schlüssel zu bekommen.


Türrätsel

Geht weiter bis Ihr zu dem Raum mit den Treppen kommt. Davor kannst du noch den  P+ V- P -Orden erhalten. Achtet darauf, an welcher Tür die Fackel brennt! Geht hier unten durch die Tür, dann nochmal unten und dann oben rechts durch die nächste. Im nächsten oben entlang, dann wieder unten, dann wieder oben und nochmal unten und Ihr erreicht das Ziel der Reise. Speichert einmal ab und ladet eure Energie wieder auf.


Lohbert

Geht zunächst nach rechts. 3 Räume später und Ihr werdet erwartet. Lohbert als Kampf ist mit Barbara nicht so schwer. Trotz der 80 KP solltet Ihr ihren Suchmich Move sehr oft einsetzen, der die Angriff oft in’s Leere gehen lässt. Die beste Taktik ist es, mit Charge etwa fünf Mal den Sprung aufzuladen und anschließend mit dem Power-Dauz Lohbert ordentlich Schaden zufügen.  Danach erhaltet Ihr den Sternschlüssel. Rechts die Wand kannst du sprengen. Dahinter findest du zwei Blöcke mit einem Ulra-Pilz und einem Gelee-Royal. Jetzt geht wieder die drei Räume zurück und ladet eure Energie wieder auf.

 


Der Palast

Sprengt links und rechts die Röhren frei und schlagt die beiden blauen Schalter, um die Schiffplattformen zu erschaffen. Nutzt die Schiffplattformen um zum Palast zu kommen.

Im ersten Raum springt 3x an den linken Block und 2x an den rechten um einen Schlüssel zu bekommen.

Im zweiten Raum zerstört links einen Block, gehe eine Etage höher und durch die Tür die direkt über dem Raum liegt. Zerstöre auch hier beide Blöcke. Danach gehst du wieder runter und springst gegen den blauen Schalter für den nächsten Schlüssel. Zerstöre hier alle grauen Blöcke.

Im dritten Raum springt unten rechts durch die Wand in einen Nebenraum und aktiviert so den Block für einen weiteren Schlüssel.

Im vierten Raum stellt euch in die Mitte und blast mit Aerona den unsichtbaren Block weg, um den nächsten Schlüssel zu bekommen.

Geht dann eine Etage nach oben und wieder links in die Tür neben der Treppe. Hier drinnen besiegt erst den linken, den rosanen, den rechten weißen und dann den lilafarbenen Knochentrocken um einen blauen Block erscheinen zu lassen. Springt an ihn und holt euch einen Schlüssel.

Im zweiten Raum wieder den Block aktivieren für den den Schlüssel.

Im dritten Raum springt rechts in der Mitte der Wand mit Bart ein Loch frei und Ihr gelangt dahinter zum nächsten Schlüssel.

Im vierten Raum geht in die Mitte des Raumes und macht euch unsichtbar und der Block für den finalen Schlüssel erscheint.

Setzt oben den Sternenschlüssel ein und danach die 8 kleinen Schlüssel in die Podeste. Danach erschafft Ihr eine Treppe wo Ihr gerade bei Lohbert wart.


Schattentrio

Geht also wieder raus und vor der Tür wartet der nächste Bosskampf gegen das Schattentrio. Bei denen kümmert euch unbedingt zuerst um Brunhilda mit dem Ultrasprung und danach um ihre Schwester. Rumpel ist noch am wenigsten gefährlich.

Geht in die Tür und nach unten. Blast am Ende die falsche Wand weg und geht hinter der Wand nach oben. Mit Yoshi fliegt zur Plattform und geht in die Tür. Ladet Koopio auf und geht links nach oben. Dort laßt ihr X los und springt schnell über die Plattform.

Weiter nach unten und dann links hoch in die Tür. Schlagt auf den grünen Schalter. Geht zurück, fliegt auf die anderen Seite und fallt herunter um den lilanen Block zu hauen. Fahrt ein Stück mit hoch und halbhoch fliegt nach rechts und springt über die Lücke und Ihr erreicht die nächste Tür. Danach geht’s hangelnd weiter bis zur nächsten Tür. Geht rechts die Treppe hoch und werft an der Lücke Bart nach unten und springt über die Plattform.

Geht oben nach rechts, springt auf die untere Plattform und holt euch mit Koopio einen Schlüssel und wieder nach oben durch die Tür. Oben springt an die Schalter von Links – 1, 3, 4 und 6 und das Rad einen Raum vorher wo Ihr den Schlüssel geholt habt bewegt sich. Fahrt auf die andere Seite und geht in die Tür. Pustet das Plakat vom Block, zerstört ihn und Ihr gelangt per Hosenmatzsprung nach unten. Vorsichtig über die schmalen Wege bis zur Flugplattform.

Fliegt zur Tür und geht unten zum roten Block. Lauft nun auf Yoshi was der Racker hergibt nach rechts und oben nach links über die Plattform zur Kiste und holt euch den Schlüssel. Geht wieder raus und fallt nach unten. Lauft nach links, springt hoch und fliegt erneut nach rechts. Zum einen über die Tür von eben um einen Lebenpilz zu holen und danach um ganz rechts in die nächste Tür zu gehen. Geht nach rechts frischt euch auf und speichert. Weiter durch die Tür rechts.


Crucuius, Bowser und Kamek

Wechselt unbedingt auf Aerona, die euch in diesem Kampf wunderbar hilft. Sie verteibt mit dem Hurrikan die Dödel und Ihr erledigt mit dem Ultra Sprung den Rest. Danach wählt bei der Abfrage Angriff und Bowser erscheint. Bei ihm benutzt das Verwirrpulver wenn Ihr habt und kümmert euch zuerst um Kamek. Koopio mit seinem Schutzpanzer ist sehr gut. Den Rest macht wieder mit dem Ultra Sprung. Nichts wie hinterher wenn der Kampf und die Sequenz vorbei ist und den Gang nach unten und speichert.

Königin der Finsternis

Danach steht Ihr vor dem finalen Kampf des Spiels. Verfolgt die Sequenz und ab geht’s. Zunächst geht es noch relativ easy los. Ihr müßt ganz normal den Körper attackieren. Ist dieser bei 85 nimmt die ihre andere Gestalt an. Hier müßt Ihr zwingend 4 Runden überstehen. Eure Angriff gehen dabei in’s Leere. Also alles auf Verteidigung ausrichten. Sobald sie sich komplett auf 150 KP regeniert hat kommen euch die Sternenjuwelen zu Hilfe. Erst nach dem jetzigen langen Zwischenschnitt kommt der eigentliche Endkampf.

Nun ist auch der Körper angreifbar. Mit dem Multisprung sorgt immer dafür das die Hände und Subdödel verschwinden. Ansonsten ist Aerona eine gute Mitstreiterin. Benutzt alles was an Items da ist. Ein bißchen Glück ist auch dabei. Vor allem wenn die Slotmachine auftaucht die das Blatt nochmal wenden kann. Danach genießt den Abspann und Ihr findet euch alle vereint und din Mario & Luigis Haus wieder.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

Tweets

29,99€ für sechs weitere Kämpfer in #SSBU für die #NintendoSwitch. Wucher oder jeden Cent wert?… https://t.co/MMygDIy4su
Gerücht: Paper Mario für Switch in 2020 Ist was dran? https://t.co/6TFIFaR3Ba via @twitterapi
Es hat dann doch ein wenig gedauert bis wir eine neue Nintendo Direct kommt ABER morgen um 23:00 Uhr ist es dann en… https://t.co/a8RKegQWro