Geheime Ausgänge

In New Super Mario Bros. U kannst du in jeder Welt einen geheimen Ausgang finden und so das Spiel erheblich abkürzen. Auf dieser Seite haben wir alle geheimen Ausgänge zusammengefasst. Insgesamt gibt es 12 geheime Ausgänge!

Welt 1-2: Schiefes Bergwerk
Dort wo du den roten Münzring findest, kannst du mithilfe des Blockes nach oben klettern. Kurz vor den Holzblöcken kannst du nocheinmal mithilfe des Blockes nach oben springen. Folge nun dem Weg bis zum Ende und du landest bei dem geheimen Ausgang.

Welt 2-5: Spikes Sandkasten
Etwas weiter im Level zeigt auf einem Schild ein Pfeil nach schräg oben. Dort ist eine versteckte Röhre, welche du benutzen sollst. Hier schnappst du dir den Mini-Pilz und läufst nach rechts weiter bis zur Sternenmünze
Kurz darauf kannst du als Mini-Mario durch den Block durchgehen, auf dem ein Pfeil nach rechts zeigt. Auch hier ist wieder eine Röhre versteckt. Diese führt dich diesmal zu einem geheimen Ausgang.

Welt 3-Geisterhaus: Buu Huus in Seenot
Begib dich in den Raum mit den vielen unsichtbaren Wänden. Geh nach rechts, bis zu einem Schild mit einem Pfeil. Geh nach rechts und renn nun linksherum zurück in die andere Richtung. Spring mit Anlauf von der Plattformkante und führ zweimal einen Wandsprung aus, um in die Nische ganz oben links zu gelangen.

Welt 4-Geisterhaus: P-Schalter-Paradies
Gehe in den Bereich, wo du mittels des P-Knopfes die Steinebene erzeugst, die du durch Springen nach oben verschieben kannst. Spring bis zur Decke, um in einen geheimen Bereich in der Raummitte zu gelangen. Dort findest du eine Tür, die dich in ein neues Areal bringt. Auch hier findest du wieder einen P-Schalter den du drücken müsst. Lauft schnell nach rechts und bahn dir einen Weg durch die Münzen.

Welt 5-2: Giftige Gewässer
Mithilfe des Koopas auf der einen Spitze kannst du die Ranke im Block aktivieren und so nach oben gelangen. Über den Wolken findest du eine Röhre die dich zurückbringt. Außerdem gibts da zwei Wegweiser und eine Münzenspur. Nutz die Ebenen links und einen Wandsprung, um möglichst hoch zu gelangen und anschließend die Flughörnchengestalt, um nach rechts zu fliegen und den geheimen Ausgang zu erreichen.

Welt 5-Geisterhaus: Lichtlos-Labyrinth
Im Raum mit den fünf Türen musst du die Tür links unten benutzen und der treibenden Kiste nach oben folgen. Nutz nicht den Ausgang, sondern setz deinen Weg bis zur Decke fort, um links einen geheimen Ausgang zu finden. Im folgenden Raum lässt du dich durch den ersten, zweiten und dritten Wolken-Boden fallen. Unten angekommen gehst du durch die Tür und du stehst vor dem geheimen Ausgang.

Welt 5-4: Gemalt von Geisterhand
Auf dem Plateau steht ein Wegweiser, der nach unten zeigt. Setz deinen Weg fort und nimm den roten Ring mit. Beim nächsten Felsabschnitt gibt es links einen verdächtigen Vorsprung, der zu einem Geheimgang führt. Durch zwei weitere Röhren gelangst du zum geheimen Ausgang des Levels.

Welt 5-7: Tiefsee-Träumerei
Die dritte Münze findest du bei der letzten Felsstatue, die dir die Röhre nach oben erschließt. Nutz nicht die Röhre, sondern geh rechts hinter den Steinkopf, um die letzte Sternenmünze einzusammeln. Die Röhre hinter der Sternenmünze bringt dich zu einem geheimen Ausgang.

Welt 6-Turm: Grrroll-Turm des Grauens
Steig den Turm weiter nach oben, bis zu den zwei Kreissägen die aneinander stoßen. Rechts unter ihnen ist eine kleine grüne Röhre die auf einer großen liegt. Betritt die kleine und hol dir die dritte Sternenmünze. 
Durch das folgende Rohr kommst du ganz automatisch zum geheimen Ausgang.

Welt 6-5: Ballett der Piranha-Pflanzen
Den geheimen Ausgang findest du nach den Plattformen, die sich vertikal bewegen. Das Felsplateau dahinter beherbergt einen Geheimgang mit einer Röhre, die dich zum besagten Ziel bringt.

Welt 7-Geisterhaus: Rotation im Geisterhaus

Geh im Hauptraum die Treppe nach unten, aber nicht in die Tür. Die linke Wand ist wiedermal eine Illusion und beherbergt ein Trampolin. Spring nach oben und halte dich links, um eine Ebene zu fallen und eine geheime Tür zu finden. Folg dem Weg nach unten, um links an der Wand einen unsichtbaren Block zu entdecken, der es dir ermöglicht, den P-Schalter zu aktivieren. Geh nun in die unterste Ebene des Raumes und durchbrich die Münzenreihe neben der Tür links. Geh nach rechts in einen Geheimbereich und warte bis die Wirkung des P-Knopfes nachlässt und die Steine wieder zu Münzen werden. Nutz das Trampolin, um an die letzte Sternenmünze zu gelangen. Verlass den Raum durch die gerade freigelegte Tür und du beendest das Level durch einen geheimen Ausgang.

Welt 8-1: Magma und Meteoriten
Nach dem Checkpoint und kurz vor der dritten Sternenmünze findest du einen P-Schalter auf einer Plattform. Betätigt ihn, um alle Münzen in Blöcke zu verwandeln. Spring anschließend von Stein zu Stein, um eine Röhre zu erreichen. Hinter der Röhre findest du den geheimen Ausgang.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

Tweets

29,99€ für sechs weitere Kämpfer in #SSBU für die #NintendoSwitch. Wucher oder jeden Cent wert?… https://t.co/MMygDIy4su
Gerücht: Paper Mario für Switch in 2020 Ist was dran? https://t.co/6TFIFaR3Ba via @twitterapi
Es hat dann doch ein wenig gedauert bis wir eine neue Nintendo Direct kommt ABER morgen um 23:00 Uhr ist es dann en… https://t.co/a8RKegQWro