Mario Party: Island Tour

Von am

Mario Party: Island Tour – Review

Wer braucht schon Monopoly wenn man Mario Party spielen kann?

1999 kam bei uns in Deutschland der erste Mario Party Teil auf dem Nintendo 64 heraus und konnte direkt auf der ganzen Welt viele Fans für sich gewinnen und so verwunderte es nicht viele, dass schnell weitere Party’s mit Mario, Luigi und Co. folgten. Seit dem ersten Teil hat sich allerdings viel verändert: das damalige Entwickler Studio – Die Macher von Bomberman – Hudson Soft existiert nicht mehr und nun sind die Macher hinter Wii Party (ndCube) die Verantwortlichen der Mario Party-Serie.

Zunächst die gute Nachricht: das aus Mario Party 9 bekannte Wagen-Prinzip ist in Mario Party: Island Tour nicht mehr existent, sprich jeder Charakter zieht wieder einzeln für Sich über die insgesamt 7 Spielbretter die allesamt ein anderes Setting besitzen und einen anderen Spiel-Mechanismus.
Doch nun leider die schlechte Nachricht: alle Spielbretter sind insgesamt sehr glücksbasiert. So ist es nicht möglich mit viel Talent und Können das Spielgeschehen wirklich zu beeinflussen. Einige Spielbretter sind sehr kurz andere wiederum wie z.B. Star-Crossed Skyway oder Perilous Palace Path können durchaus länger unterhalten und da kann eine Partie wohl durchaus bis zu 50 Minuten dauern.

Was sehr sehr schade ist, ist die Tatsache das das Gewinnen bei den Minispielen nur minimal einem nach vorne bringt (abhängig des ausgewählten Spielbrettes).

Die Minispiele an sich sind allesamt wirklich sehr spaßig und sehr gut geworden. Manche davon nutzen sogar den Bewegungssensor des 3DS und so muss man z.B. in einem Minispiel herunterrutschen und durch das Bewegen des 3DS beeinflusst man Geschwindigkeit und Lenkrichtung. In einem anderen Minispiel was sehr unterhaltsam ist, muss die Stimme von Mario, Yoshi, Bowser und viele weiteren best möglichst imitiert werden – dies sorgt definitiv für viel Gelächter!

Ein neuer Spielmodus ist der Bowser Turm. In diesem spielt man Minispiel für Minispiel ab um eine Etage höher zu gelangen und so näher an Bowser zu gelangen. Hin und wieder gibt es sogar – die aus Mario Party 9 bekannten – Bosskämpfe gegen Bowser Lakaien.

Auch einen „Souvenir Shop“ gibt es erneut, in welchem man mit Mario Party-Punkten einige Andenken erwerben kann. Dies ist sicherlich eine nette Dreingabe, mehr aber sicherlich nicht.

Was auch bei Mario Party 9 schon sehr gut geklappt hatte, war die Präsentation des Games an sich. Alles wirkt aus einem Guss und es zieht sich wirklich konsequent ein roter Faden durch den Titel. Grafisch und soundtechnisch zweifelsohne gut gelungen. Zwar gehen die Soundstücke nicht mehr ganz so gut ins Ohr wie noch bei den alten Hudson Soft Mario Party’s aber diese sind weder nervig noch stören sie mich wirklich.

Fazit
Die Entwickler hinter Mario Party: Island Tour verschenken eine Menge Potenzial. Mario Party DS war ein großer Spaßbringer und damals wurde beim Gameplay nicht so viele Abstriche gemacht wie jetzt beim aktuelle Mario Party Teil. Für Gelegenheits-Spieler ist dieser Titel optimal gemacht: Alle Spielbretter sind doch sehr sehr kurz gehalten und man ist nicht einige Stunden mit einer Session beschäftigt und alle Minispiele lassen sich außerhalb des Spielbretts-Modus spielen.
Für Fans der Serie wird es eine Gewissensfrage, denn Mario Party: Island Tour schmeißt vieles über Bord was die Serie einst ausgezeichnet hat. Um das „richtige“ Mario Party-Feeling aufkommen zulassen fehlen einfach längere bzw. größere Spielbretter, mehr Einfluss auf das Spielgeschehen und deutlich mehr Taktik.

Tester: Melvin Zatink alias Melvin

Vielen Dank an Nintendo für die freundliche Bereitstellung eines Download-Codes.Vielen Dank an Nintendo für die freundliche Bereitstellung eines Download-Codes.

Geschrieben von: JoKo

Ich bin der Gründer von Mariofans.de und arbeite seit 10 Jahren an diesem Projekt. Seit Kindheitstagen bin ich mit der Super Mario-Welt verbunden. Am liebsten erstelle ich Lösungen zu den verschiedenen Titeln. Ansonsten kümmere ich mich im Hintergrund um alles Organisatorische. Bei Fragen stehe ich über unser Kontaktformular jeder Zeit zur Verfügung.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

Tweets

Es hat dann doch ein wenig gedauert bis wir eine neue Nintendo Direct kommt ABER morgen um 23:00 Uhr ist es dann en… https://t.co/a8RKegQWro
So kurz vor der heutigen Smash Bros-Direct erreicht uns gerade das Gerücht das das Nintendo 64-Mini heute angekündigt werden soll!
Smash Bros. Direct am Donnerstag um 15 Uhr! https://t.co/9HWAr2h91p