Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Von am

Donkey Kong Country: Tropical Freeze – Review

Wie schon der Titel des Spiels vermuten lässt, geht es diesmal etwas eisiger bei Donkey Kong zu. Oberfiesling Haulukas und seine Viekinger-Freunde sind mit ihrem Schiff auf Donkey Kongs-Insel gestoßen und haben sie mit ihrem Eishorn unter einer Schneedecke bedeckt. Donkey Kong und Co. wurden hingegen von der Insel gestoßen und müssen nun über Umwege zurück finden.

Das Spiel startet dabei auf der Tropen-Insel Mangrovien, ziemlich weit weg von dem zu Hause des Bananenliebhabenden Affens. Bei einer strandigen Atmosphäre werden die ersten Neuerungen langsam an den Spieler geführt. So kann Donkey Kong nun Unterwasser schwimmen, natürlich nur solange der Sauerstoff reicht, oder aber an Gegenständen ziehen und dadurch eine Aktion auslösen, wie z.B. das Erscheinen von Bananen.
Ziel des Spiels ist es dabei, am Ende jedes Levels das Ziel-Fass zu erreichen. Mit einer Spielzeit von gut 15 Minuten pro Level sind diese nun auch deutlich größer und länger gestaltet, als es noch beim Vorgänger der Fall war. Unterwegs gilt es nicht nur Gegnern auszuweichen, sondern es sollten auch alle K-O-N-G-Buchstaben eingesammelt werden und eine gewisse Anzahl an Puzzleteilen versteckt sich in jedem Level, die es gilt zu finden.
Dabei können die sich unter Wurzeln, als Preis einer Sammelaufgabe, an schwierig zu erreichenden Stellen oder in versteckten Höhlen aufhalten.

Die Level selbst sind an die 6 verschiedenen Themen der Welten angepasst, z.B. Strand, Dschungel oder Eiswelt, um drei als Beispiel zu nennen. Gestalterisch und musikalisch ist jedes Level dann noch einmal komplett unterschiedlich, was dem Spiel einen sehr individuellen Touch verleiht. Und den Spieler immer wieder neu herausfordert. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei sehr schnell sehr stark an, was vor allem Core-Spieler freuen wird. Selbst uns als erfahrene Spieler, hat es an manchen Stellen mehr als 20mal hintereinander in den Tod gerissen, weil es einfach unfassbar schwer ist, den perfekten Moment zu finden um den Button zu drücken. Dies fördert ganz nebenbei auch das Vokabular an Schimpfwörtern. Geflucht wird hier definitiv häufig! Ein Glück gibt es noch Funky Kongs-Laden, der einen mit nützlichen Items unterstützt. Wie z.B. ein zusätzliches Herz oder einen Trank, der einen für kurze Zeit unverwundbar macht oder ein Ballon, der einem noch einmal vor dem Abgrund rettet. Wortwörtlich ein Lebensretter!Um dies zu bewerkstelligen ist Donkey Kong aber nicht auf sich alleine gestellt. Diesmal unterstützt ihn nicht nur Diddy Kong, sondern auch Dixie- und Cranky Kong sind mit von der Partie. Jeder von diesen Charaktere hat dabei seine eigene besondere Fähigkeit. So kann Diddy kurzzeitig in der Luft schweben, Dixie kann in der Luft noch etwas nach oben fliegen und Cranky Kong nutzt seinen Stock als Pogo-Stick um sich zum Beispiel von Stacheln abzustoßen. Je nach Situation sind alle ziemlich hilfreich. Hinzu kommt ein neues Feature, welches einem erlaubt nach dem einsammeln von genügend Bananen eine Bonus-Teamfähigkeit auszuüben. So verwandeln sich bei Dixie Kong alle umliegenden Gegner in Herzen, welches besonders für Anfänger sehr hilfreich in manchen Situationen ist.

Das Design der Levels habe ich eben schon kurz angesprochen und möchte das nun an zwei Beispiel-Level vertiefen. Dies wäre zum einem Level 3-1 (siehe Screenshots), welches sich an König der Löwen orientiert. Alles in diesem Level tanzt rhythmisch zur Musik und verbreitet gute Laune. Hinzu kommen noch die verschiedenen Design-Elemente wie zum Beispiel Schlangen-Plattformen auf Stöcken die sich rhythmisch, wie im Musical, auf und ab bewegen. Für mich ein Meisterwerk der Design-Schule.Ein Item gibt den Loren und Raketen, welche ebenfalls wieder im Spiel sind, etwas mehr Robustheit. Solche Level kommen nun leider nicht mehr so häufig vor, sind aber immer wieder ein Highlight. Denn die Kameraführung wurde den Möglichkeiten der Wii U angepasst, so dass sich der Spieler nun mit seinem Vehikel auch 3-Dimensional bewegen kann. Dies macht das ganze noch schwieriger und aufregender, aber zum Glück haben beide nun Standardmäßig zwei Herzen.

Etwas anderes hat mich an Level 6-4 fasziniert. So ist dies ein Raketen-Level und spielt auf Donkey Kong-Insel. Doch diesmal ist die Insel eingefroren. Und so verfolgt einen nun nicht eine riesige Fledermaus, da diese im Hintergrund in einem Eisblock gefangen ist. Für mich ein wunderschönes Easter-Egg!

Aber nicht nur das Level Design kann hier überzeugen, sondern auch die Musik ist wieder einmal ein Schmackerle für die Ohren. Jedes Level hat seinen eigens komponierten Soundtrack. Hinzu kommt, dass sich die Animationen der Figuren oder Gegenstände dazu rhythmisch verhalten. Mal abgesehen davon, passt es zur Atmosphäre. Neben wenigen Remixe aus Donkey Kong Country-Zeiten sind die meisten Titel neu und passen perfekt.

Fazit:
Donkey Kong Country: Tropical ist ein absoluter Pflichtkauf für jeden WiiU-Besitzer. Retro Studios hat wieder einmal bewiesen, dass sie wissen was die Spieler erwarten und haben erneut versucht, jedes Level zu einem Lieblingslevel zu gestalten, was ihnen definitiv gelungen ist. Mit der Einführung weiterer Kongs wurde etwas frischer Wind in das überzeugende Gameplay gebracht. Aber auch der hohe Schwierigkeitsgrad und der lange Aufenthalt in den Leveln hat mich komplett überzeugt. Natürlich sind und wollten wir nicht auf alles in dem Spiel eingehen, dafür ist es erstens zu viel und zum anderen macht es so viel mehr Spaß, dass Spiel selbst zu entdecken.

Vielen Dank an Nintendo für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Positiv

  • Neue Kongs spielbar
  • vielfältige Level
  • guter Schwierigkeitsgrad

Negativ

  • Kein Online-Modus
10

Geschrieben von: JoKo

Ich bin der Gründer von Mariofans.de und arbeite seit 10 Jahren an diesem Projekt. Seit Kindheitstagen bin ich mit der Super Mario-Welt verbunden. Am liebsten erstelle ich Lösungen zu den verschiedenen Titeln. Ansonsten kümmere ich mich im Hintergrund um alles Organisatorische. Bei Fragen stehe ich über unser Kontaktformular jeder Zeit zur Verfügung.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

Tweets

Es hat dann doch ein wenig gedauert bis wir eine neue Nintendo Direct kommt ABER morgen um 23:00 Uhr ist es dann en… https://t.co/a8RKegQWro
So kurz vor der heutigen Smash Bros-Direct erreicht uns gerade das Gerücht das das Nintendo 64-Mini heute angekündigt werden soll!
Smash Bros. Direct am Donnerstag um 15 Uhr! https://t.co/9HWAr2h91p