Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen

Von am

Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen – Review

Ein Klassiker der Videospielgeschichte erhält ein Remake für den Nintendo 3DS. Der Grundstein der Mario & Luigi-Serie gehört in jeder vernünftigen Super Mario-Sammlung dazu, doch lohnt es sich das Spiel in der 3DS-Version erneut zu kaufen? Was in diesem Remake neu und besser ist, erfahrt ihr in unserem Review.

Auf Einladung der Königin begeben sich Mario & Luigi ins Königreich Bohnenland. Dort angekommen, müssen die beiden Klempner jedoch feststellen, dass die Hexe Lugmilla die Stimme von Prinzessin Peach gestohlen hat. Und so startet dieses lustige RPG.

Wer mehr über das Spielprinzip erfahren möchte, sollte sich unser Originalreview durchlesen.

Was sofort als größte Neuerung auffällt, ist die Spielgeschwindigkeit. So gibt es die Möglichkeit, die Ingame-Szenen zu skippen und/oder vorzuspulen. Dadurch wirkt das Spiel deutlich flotter, birgt aber das Risiko, dass man im Eifer den genialen Humor von Mario & Luigi verpasst. Wer aber bereits den GBA-Titel gespielt hat, ist an manchen Stellen froh, dass er so schneller weiterspielen kann.

Des Weiteren ist es nun möglich, an beliebiger Stelle das Spiel zu speichern, so muss nicht zwangsweise bis zum nächsten Speicherblock gespielt werden.
Auch wurde die Steuerung etwas auf den 3DS angepasst. So können entweder über die Schultertasten oder den Touchscreen die verschiedenen Aktionen von Mario & Luigi ausgewählt werde. Die Reihenfolge der Brüder kann nun aber nicht mehr gewechselt werden.
Alternativ findet sich auf dem Touchscreen die Karte, wo mit Stecknadeln wichtige Punkte markiert werden können. Besonders bei der Bohnensuche ein nützliches Tool.

Eine weitere Verbesserung finden wir im Kampfsystem. Besonders für Anfänger ist dieser Hilfsmodus gedacht. So kann der Spieler die Paar-Aktionen während des Kampfes einige Male üben, ehe er den Gegner endgültig angreift.

Als Ergänzung zum Original-Titel hat Nintendo einen kleinen Prolog zur Story eingebaut, welcher uns in Form von Bowsers Schergen erzählt wird.

Nach kurzer Spielzeit kann der Titel im Spiel ausgewählt werden. Wir schlüpfen nun in die Rolle eines Gumbas und versuchen mithilfe von Schergen Bowser wieder zu finden. Dabei hat Lugmilla die Gefolgschaft unter Kontrolle und wir müssen sie langsam für uns gewinnen.

Das Spielprinzip beruht dabei auf einer Dreiecksbeziehung à la Schere-Stein-Papier. So stellt Ihr euch ein Team aus Schützen, Fliegern und Stürmern zusammen, welche jeweils zum anderen Part eine Stärke und Schwäche haben. Je nach Gegnerfeld muss so das Team entsprechend angepasst werden. Der Angriffsverlauf ist dann automatisch, wobei derjenige gewinnt, welcher einen Angriffsvorteil hat und/oder das höhere Level.

Es wirkt auf den ersten Blick etwas langweilig, doch wir können aktiv auf den Kampf Einfluss nehmen. Durch verschiedene Aktionen rufen wir Verstärkung, blocken besonders starke Angriffe oder motivieren unser Team. Nebenbei erfahren wir auch etwas über die Story von Mario & Luigi: Superstar Saga. Am Ende wissen wir, warum sich Bowser an nichts mehr erinnert oder warum der Unschlagbar-Pilz giftig war.

Fazit

Das Remake von Mario & Luigi: Superstar Saga ist Nintendo rundum gelungen. Die Grafik wurde auf den aktuellen Stand der Zeit gebracht. Es gibt zwar keinen besonderen 3D-Effekt, jedoch schadet das dem Spiel auch nicht. Die intelligente Nutzung vom zweiten Bildschirm und die Möglichkeit die Story vorzuspulen, bringen frischen Wind ins Spiel und lassen das Gameplay schnell und leicht erscheinen.
Die Ergänzung um Bowser’s Schergen Saga ist ein super Zusatz zum Hauptspiel und lüftet einige Geheimnisse aus dem Mario Universum. Wer den ersten Teil von Mario & Luigi noch gar nicht gespielt hat, wird hier sicher seine Freude finden, sofern er RPG-Fan ist. Alle anderen müssen für sich entscheiden, ob sie für die Neuerungen noch einmal Geld ausgeben wollen.

Vielen Dank an Nintendo für die freundliche Bereitstellung eines Download-Codes.






  • Positiv

    • ansprechende Grafik
    • gute Verbesserungen
    • Bowser's Minions als schöne Ergänzung

    Negativ

    • keine 3D-Effekte
    9
    JoKo

    Geschrieben von: JoKo

    Ich bin der Gründer von Mariofans.de und arbeite seit 8 Jahren an diesem Projekt.
    Am liebsten erstelle ich Lösungen zu den verschiedenen Mario-Titeln.
    Ansonsten kümmere ich mich im Hintergrund um alles Organisatorische.
    Bei Fragen stehe ich über unser Kontaktformular jeder Zeit zur Verfügung.

    Bisher keine Kommentare.

    Sag uns deine Meinung

    Mariofans

    Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

    Tweets

    Noch kein passendes Weihnachtsgeschenk? In Zusammenarbeit mit Nintendo verlosen wir 2x Mario & Luigi: Superstar... https://t.co/mtztmSBUpc
    Ihr habt die Nintendo Direct verpasst? Kein Problem! https://t.co/7SlkG8ufTS
    Noch keine Switch und Mario Fan? Dann ist dies wohl die beste Verführung sich eine Nintendo Switch anzuschaffen! https://t.co/m0uxL4WZIn