eSports-Branche wächst in Deutschland

Bildquelle: unsplash.com

Obwohl Videospiel-Turniere bereits vor einigen Jahrzehnten zum ersten Mal veranstaltet wurden, haben sich eSports erst vor einigen Jahren so richtig durchgesetzt. Das Phänomen startete im asiatischen Raum und wurde vor allem in Südkorea, Japan und Taiwan zelebriert. In Südkorea wurden die Wettkämpfe von Starcraft II sogar im Fernsehen ausgestrahlt und wie normale Sportereignisse betrachtet. Im Westen blickte man den Videospiel-Duellen lange noch skeptisch entgegen. Mittlerweile hat sich das Blatt jedoch gewendet und eSport-Events werden auf der ganzen Welt veranstaltet. Auch in Deutschland ist man mittlerweile auf den Zug aufgesprungen und hat das Potenzial der Branche erkannt. Immer mehr Unternehmen investieren in Gaming und eSports, große Veranstalter laden zu internationalen Turnieren ein. Dazu gibt es auch für Spieler ein immer größeres Potenzial, selbst in einem Team erfolgreich zu werden!

Deutsche Teams starten durch

Lange war es für deutsche Spieler relativ schwierig in einem eSport-Team aufgenommen zu werden. Der Weg führte meist ins Ausland. Um gescoutet zu werden, musste man sich im Netz gegen eine enorme Konkurrenz beweisen. Heute hat sich die Lage jedoch verändert. Immer mehr Sportvereine nehmen eSports in ihr Programm auf, sodass angehende Profis ihre Fähigkeiten mit tatkräftiger Unterstützung verbessern können. Viele Vereine haben einen Fokus auf eine bestimmte Spieldisziplin, andere bieten den Teilnehmern unterschiedliche Möglichkeiten. Als Fußballnation wird vor allem das Spielen von FIFA stark gefördert. Mittlerweile wird jedes Jahr die virtuelle Bundesliga abgehalten, an der viele bekannte Fußballvereine teilnehmen, die auch in der regulären Bundesliga vertreten sind. Das Grand Finale wurde in dieser Saison von dem FC Augsburg gewonnen, man findet aber auch viele andere große Namen unter den Teilnehmern. Wie Sportbuzzer berichtet hat, ist seit 2019 ebenso der FC Bayern München vertreten, der in der regulären Bundesliga seit Jahren den Titel immer wieder für sich entscheiden kann. An der Konsolen können die eFußballer zwar nicht so gut punkten, wie das Team am grünen Rasen, trotzdem durfte man sich in diesem Jahr über einige Erfolge freuen. Für die Disziplin CS:GO steigt das deutsche Team BIG bei internationalen Events in den Ring. Die Berliner zählen als eines der erfolgreichsten eSport-Teams des Landes und haben sich bereits bei zahlreichen Wettkämpfen beweisen können.

Deutschland als Austragungsort

Immer mehr eSports werden mittlerweile auch in Deutschland veranstaltet. Während es die Gamescom bereits seit einigen Jahren in Köln gab, sind die reinen eSport-Events noch relativ neu. Seit über 10 Jahren findet Gamescom als eine der größten Messen des Landes statt und wird von mehr als 300.000 Besuchern frequentiert. Mittlerweile wird mit der Messe auch oft ein eSport-Turnier verbunden, bei dem live vor Ort mitgefiebert werden kann. In der sogenannten Gamescom Event Arena wurden verschiedene Disziplinen ausgefochten, in diesem Jahr wurde die ganze Messe online abgehalten. Gezockt wurde auf der Gamescom 2020 natürlich trotzdem, nämlich im Stream gegeneinander. Köln ist außerdem auch der Austragungsort der ESL One Cologne, die sich auf CS:GO fokussiert hat. In den letzten Jahren wurden Teams aus aller Welt eingeladen, um bei dem gigantischen Event gegeneinander anzutreten. 2020 entschied man sich ebenfalls für eine Online Variante des Turniers, für 2021 ist die ESL One Cologne allerdings wieder vor Ort geplant. Da eSports in Deutschland noch nicht als reguläre Sportarten anerkannt werden, ist es für Spieler aus anderen Ländern lange Zeit nicht einfach gewesen ein passendes Visum zu erhalten. Da die Turniergewinne als Einkommen und das Spielen dadurch als Arbeit gerechnet wurden, benötigten ausländische Teams bestimmte Arbeitsbewilligungen, die Sportler automatisch erhalten. 2020 wurde jedoch ein eigenes eSport-Visum beschlossen, das laut dem eSport-Bund seit dem Frühjahr gültig ist und die Einreise erleichtert. Damit setzt das Land einen weiteren Schritt in Richtung Wachstum der Branche.

IMAGE SOURCE: unsplash.com

Deutsche Unternehmen als Sponsoren

Auch die Unternehmerwelt hat mittlerweile das große Potenzial von eSports erkannt. Dabei gibt es verschiedene Arten, wie Firmen den Sektor nützen können. Elektronikhersteller fokussieren sich auf die Entwicklung leistungsstarker Hardware, die besonders für den Wettkampf geeignet ist. Dies beginnt bei Gaming-Motherboards, die das Spielerlebnis verbessern, und reicht bis hin zu Tastaturen, Headsets und anderer Peripherie. Viele Unternehmen steigen außerdem als Sponsoren ein. Für die ESL One Cologne ging Intel als großer Sponsor hervor, aber auch das Versandunternehmen DHL zählte zu den großen Namen auf dem Banner. Der Getränkeriese RedBull ist nicht nur Sponsor verschiedener Events, sondern hat mittlerweile sogar sein eigenes eSport-Team auf die Beine gestellt. Ein weiterer Sektor, der eSports mittlerweile unter seine Fittiche genommen hat, ist die Branche der Sportwetten. Der Buchmacher Betway verfügt sogar über eine eigene eSport-Wetten-Kategorie, in der Disziplinen wie LoL, Dota 2, CS:GO und Co. angeboten werden. Für die Quoten stehen eigene eSport-Experten zur Seite.

Die eSport-Szene wächst in Deutschland immer weiter. Mittlerweile sind zahlreiche Industriezweige auf den Zug aufgesprungen und haben sich ein Stück der Torte abgeschnitten. Eine gute Investition, denn die Branche wird in den kommenden Jahren ordentlich weiterwachsen.

Geschrieben von: Melvin

Ich bin bei MarioFans DE sowas wie die rechte Hand vom Admin und arbeite seit 2013 mit. Ich schreibe Beiträge, betreue die Social-Media Kanäle und tüftel im Hintergrund an einige interessanten Projekten.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

Tweets

29,99€ für sechs weitere Kämpfer in #SSBU für die #NintendoSwitch. Wucher oder jeden Cent wert?… https://t.co/MMygDIy4su
Gerücht: Paper Mario für Switch in 2020 Ist was dran? https://t.co/6TFIFaR3Ba via @twitterapi
Es hat dann doch ein wenig gedauert bis wir eine neue Nintendo Direct kommt ABER morgen um 23:00 Uhr ist es dann en… https://t.co/a8RKegQWro