Super Mario Land in einer Woche als Download

Nintendo hat eine neue Pressemitteilung veröffentlicht. In dieser wird nun bestätigt, dass Super Mario Land am 07. Juni im eShop erhältlich sein wird. Neben Super Mario Land kommen auch noch weitere Klassiker in die neue Virtual Console vom Nintendo 3DS, wie z.B. Tetris. Ab dem 07. Juni wird es dann jeden Donnerstag ein Update für den Shop geben, wo immer neue Titel erhältlich sind. Der Preis ist bisher noch nicht bekannt gegeben, liegt jedoch in Japan bei 400 Yen, was in etwa 3,50€ wären.

Nintendo of Europe hat bekannt gegeben, dass das erste große System-Update für das Handheld-System Nintendo 3DS in Europa am 7. Juni veröffentlicht wird. Indem Nintendo 3DS-Nutzer dieses kostenlose Update über eine drahtlose Breitband-Internetverbindung durchführen, bekommen sie Zugang zu einem Internetbrowser und dem Nintendo eShop, wo eine Vielzahl neuer Inhalte auf sie wartet. Dazu gehört zum Beispiel der Pokédex™ 3D, eine Anwendung, mit der die Fans Pokémon™-Charaktere in 3D betrachten können. Um die Neueröffnung des Nintendo eShops gebührend zu feiern, bietet Nintendo allen Nutzern, die das System-Update durchgeführt haben, bis zum 7. Juli ein 3D-Remake des NES™-Spiels „Excitebike™“ als kostenlosen Download an. Zu den neuen Virtual Console™-Inhalten im Nintendo eShop zählen die Game Boy™-Spiele „Super Mario Land™“, „Alleyway™“ und „Tennis™“. Jeden Donnerstag kommen im Nintendo eShop neue Inhalte dazu.

Der Nintendo eShop ist ein digitaler Markt für Nintendo 3DS-Besitzer, der Zugang zu einer breiten Vielfalt von Download-Inhalten bietet, z. B. originelle 3D-Software, Spieleklassiker, die in 3D neu aufgelegt wurden (3D-Klassiker), Game Boy- und Game Boy Color „Virtual Console“-Spiele in ihrer ursprünglichen 2D-Pracht sowie eine umfangreiche Auswahl von Nintendo DSiWare™-Spielen. Besucher des Nintendo eShops können außerdem Videospiele-Trailer und Bildschirmfotos anschauen sowie Produktinformationen zu Spielen einholen. Dazu gehören auch Titel, die im Einzelhandel erhältlich sind.

Im Nintendo eShop können Nintendo 3DS-Nutzer außerdem den kostenlosen Pokédex 3D herunterladen und mit dem Sammeln von Daten zu über 150 Pokémon™ aus den Spielen „Pokémon Schwarze Edition“ und „Pokémon Weiße Edition“ beginnen. Mit dieser neuen Anwendung können Fans die Pokémon mit animierten Bewegungen und Geräuschen in 3D erleben. Die Bilder der Pokémon können um 360 Grad gedreht werden, es gibt eine Zoom-Funktion und man kann ein Pokémon aus jedem Winkel betrachten. Der detaillierte Pokédex ermöglicht es weiterhin, alle empfangenen Daten auf verschiedenste Art und Weise zu suchen, sortieren und filtern. So wird der Pokédex 3D zum essenziellen Ratgeber für Pokémon-Fans. Spieler können ihren Pokédex vervollständigen, indem sie Daten mit Freunden teilen und die SpotPass™-Funktion nutzen oder spezielle Pokémon AR-Marken (Augmented Reality-Marken) scannen. Sobald Nutzer Daten zu einem Pokémon erhalten haben, können sie mithilfe der AR-Suche ein Bild des betreffenden Pokémon in Echtzeit in der realen Welt betrachten sowie Fotos erstellen, die sie mit Freunden teilen können.

Weitere Funktionen, die mit dem System-Update verbunden sind, umfassen einen Internetbrowser mit der Fähigkeit, 3D-Bilder auf Seiten anzuzeigen, die speziell dafür erstellt wurden. Der Browser kann auch während des Spielens genutzt werden. Nutzer können ihr Nintendo 3DS-Spiel unterbrechen und den Browser verwenden, indem sie den HOME-Knopf betätigen, und weiterspielen, wenn sie mit dem Surfen fertig sind. Außerdem kann der Browser dazu genutzt werden, 3D-Bilder aus dem Internet herunterzuladen oder Bilder, die mit den Nintendo 3DS-Kameras aufgenommen wurden, hochzuladen.

Das System-Update bietet darüber hinaus Nintendo DSi™- und Nintendo DSi XL™-Besitzern die Möglichkeit, die meisten ihrer erworbenen Nintendo DSiWare™-Spiele unkompliziert auf ihre neuen Nintendo 3DS-Systeme zu übertragen.
Das System-Update bietet Nutzern ferner die Möglichkeit, SpotPass-Inhalte von unterstützten öffentlichen Wi-Fi-HotSpots in ganz Europa zu empfangen. In der nahen Zukunft werden sie außerdem die Gelegenheit bekommen, eine kostenlose Anwendungssoftware eines Kurzvideo-Service herunterzuladen, der es ihnen ermöglicht , speziell ausgewählte Video-Inhalte wie 3D-Film-Trailer, Comedy-Clips und Musikvideos zu betrachten, die sie über SpotPass automatisch empfangen haben.

Um das empfohlene System-Update durchzuführen, brauchen Nintendo 3DS-Nutzer lediglich die „Systemeinstellungen“ im HOME-Menü zu öffnen, dann „Allgemeine Einstellungen“ auszuwählen, nach rechts zu scrollen und schließlich „System-Update“ anzutippen.

Weitere Informationen zum Nintendo 3DS finden Sie auf der offiziellen Nintendo 3DS-Webseite.

 

Zur japanische Spieleseite
Zur amerikanischen Spieleseite

Geschrieben von: JoKo

Ich bin der Gründer von Mariofans.de und arbeite seit 10 Jahren an diesem Projekt. Seit Kindheitstagen bin ich mit der Super Mario-Welt verbunden. Am liebsten erstelle ich Lösungen zu den verschiedenen Titeln. Ansonsten kümmere ich mich im Hintergrund um alles Organisatorische. Bei Fragen stehe ich über unser Kontaktformular jeder Zeit zur Verfügung.

Bisher keine Kommentare.

Sag uns deine Meinung

Mariofans

Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

Tweets

So kurz vor der heutigen Smash Bros-Direct erreicht uns gerade das Gerücht das das Nintendo 64-Mini heute angekündigt werden soll!
Smash Bros. Direct am Donnerstag um 15 Uhr! https://t.co/9HWAr2h91p
Die Nintendo Direct brachte viele großartige Ankündigungen! Luigi geht 2019 erneut auf Geisterjagd, Toadette als ne… https://t.co/Q8zcE0BSuQ