Atlantis Aquaria

Mission 1:
FOLGE DEN BLAUEN PFEILEN!

Dreht euch am Startpunkt um und springt auf den Steg. Aktiviert am Ende des Steges den !-Schalter. Geht nun über die Blöcke um auf einen Felsen zu gelangen. Rennt dort durch die doppelte Pyramide. Jetzt ändert sich der Wasserstand nach oben. Hinter euch sind Floße nach oben gekommen. Sucht diese auf und versucht danach auf die rote Plattform zu gelangen. Ihr seht schon kleine Blöcke mit Pfeilen. Stellt euch auf einen und er bringt euch in die Pfeilrichtung. Spielt dieses Spiel bis ihr auf der anderen Seite seit. Im Block befindet sich der Stern.

Ihr müsst nicht unbedingt die kleinen Blöcke nehmen, mit einem Hechtsprung (Z + A) seit ihr auch schnell drüben.


Mission 2:
SUCHE NACH DER SPITZE DER STADT!

Diese Aufgabe ist extrem schwer! Schwimmt vom Startpunkt aus geradeaus. Nehmt den Aufgang nach oben. Schiebt oben den Eisenblock in der Ecke, etwas nach vorne und springt dann auf den Eisenblock um einen Rückwärtssalto zu machen. Vollführt vom Vorsprung noch einen Salto. Geht jetzt nach rechts. Am Ende des Weges könnt ihr wieder die Wasserhöhe einstellen, tut das auch. Geht nun auf die andere Seite auf das Holzbrett. Überquert es und geht weiter zum nächsten Block. Dreht die Kamera (C-Knöpfe) ein wenig und springt nun auf den drehenden Block. Ein weiterer Sprung und ihr seit beim Stern.
Falls ihr runterfallt ist das hohe Wasser ein gutes Auffangbecken.


Mission 3:
ERFORSCHE DIE HÖHEN UND TIEFEN!

Diese Mission kann erst gestartet werden, nachdem ihr Bowser in die Flucht geschlagen habt.
Stellt das Wasser am Anfang ganz flach (hinter dem Aufgang, in der Ecke). Geht nun auf die komplett andere Seite. Dort seht ihr einen Eisenblock. Schiebt ihn (1) unter den Block und aktiviert diesen Block (2). Jetzt klettert ihr eine Etage höher. Passt auf das ihr nicht geworfen werdet. In der Wand befindet sich ein Eisenblock. Schiebt diesen hinein (3). Geht nun nach ganz oben, entweder ihr lasst euch hoch werfen, oder ihr verstellt den Wasserstand ein wenig. Auf dem sechseckigen Podest befindet sich noch ein Block, aktiviert auch diesen (4). Jetzt sucht auf dieser Ebene einen !-Schalter und aktiviert ihn. Mithilfe der Blöcke könnt ihr auf das Gitter klettern und den letzten Block aktivieren (5). Jetzt erscheint der Stern auf dem Steg. Mit einen perfekten Hechtsprung kommt ihr schnell auf den Steg kommen, ansonsten müsst ihr den Wasserstand wieder ein wenig ändern.


Mission 4:
BEEILE DICH – EXPRESSAUFZUG!

Stellt das Wasser wieder ganz flach. Schlagt den Block weg und versucht, ohne das Wasser höher zu stellen, nach ganz oben zu kommen, wo der Block mit der fünf, auf dem Gitter war. Springt dort auf das abstehende Holzbrett. Es fährt nach unten. Springt nun auch nach unten um schneller zu sein. Bremst euren Sturz mit Z. Geht nun ins Gitter und springt auf den Aufzug rauf. Er führt euch direkt zum Stern.


Mission 5:
FINDE DIE 8 ROTEN MÜNZEN!

Das Wasser ist nach ganz oben gestellt, sucht jetzt den pinken Bob-omb. Er öffnet die Kanone, in die ihr müsst. Wenn ihr sie schon geöffnet habt, könnt ihr, wenn des Wasserstand total niedrig ist, auf dem Grund eine kleine Abkürzung zur Kanone finden. Der Teleporter befindet sich in einer Ecke, wo ein Elektro-Gegner umher schwirrt. Benutzt nun die Kanone um in das abgetrennte Loch zu kommen (Bild 1). Taucht den Gang entlang bis ihr bei der Versunkenen Stadt seit. Sucht auf dem Grund eine Pyramide um das Wasser flach zu stellen, sie ist unter dem Eingang/Ausgang. Lauft jetzt rechts in die Ecke, wo auch ein blauer Block ist. Geht nach rechts und setzt zwischen den beiden Wänden einen Wandsprung (A+Wand+Steuerkreuz+A+Wand…) ein. Oben findet ihr einen Block, zerstört ihn und sammelt die rote Münze (1) ein. Springt auf das nächste Haus (nur oben kann man stehen) und zerschlagt (B) den Block (2). Springt runter und vollführt zwischen dem Haus mit dem roten Dach und dem grauen Block einen weiteren Wandsprung. Auf dem grauen Block befindet sich noch ein Block mit einer roten Münze (3). Dreht die Kamera (C-Knöpfe) ein wenig, ihr werdet zwei Blöcke sehen. Unter beiden befindet sich eine rote Münze (5). Jetzt geht in Richtung „Kirche“ auf dem Vorsprung ist noch ein Block (6). Um auf die Kirche zu kommen, müsst ihr einen Rückwärtssalto (Z+A) machen (7). Geht nun zum Gitter und klettert mithilfe des Wandsprunges auf das Haus. Im Block befindet sich die achte Münze. In der Kirche erscheint jetzt der Stern.


Mission 6:
BEACHTE DAS ZEITLIMIT!

Tarnkappe wird benötigt.

Geht wieder zur Versunkenen Stadt. Ihr habt schon den blauen Block gesehen. Holt euch die Tarnkappe und lauft durch die hellgrauen Wände bis zum Gitter. Dieses könnt ihr auch Problemlos durchqueren. Wartet bis ihr wieder fest geworden seit und springt dann mithilfe des Wandsprunges nach oben bis zum Stern.


EXTRA
100 MÜNZEN SAMMELN!

Sammle 100 Münzen ein, und du bekommst automatisch einen Stern. Insgesamt liegen 152 Münzen in der Gegend herum. Man findet sie an folgenden Stellen:
8 rote Münzen (=16 gelbe)
36 gelbe Münzen in Ausrufezeichen Boxen
12 gelbe Münzen in Holzkisten
11 gelbe Münzen indem man Gegner besiegt
18 gelbe Münzen in der Gegend
6 blaue Münzen (=30 gelbe)
29 gelbe Münzen in der kleinen Stadt






  • 1 Kommentar vorhanden

    Kommentar schreiben

    Sag uns deine Meinung

    Mariofans

    Wir sind die größte deutschsprachige Super Mario Fanpage. Hier findest du alles, was du über den kleinen Klempner und seine Freunde wissen musst. Wir bieten umfangreiche Lösungen, etliche Wallpapers, eine riesige Online-Galerie, wunderschöne Soundtracks und natürlich die aktuellen Nachrichten über Super Mario. Nimm dir die Zeit und schau dich in Ruhe um.

    Tweets

    Ihr habt die Nintendo Direct verpasst? Kein Problem! https://t.co/7SlkG8ufTS
    Noch keine Switch und Mario Fan? Dann ist dies wohl die beste Verführung sich eine Nintendo Switch anzuschaffen! https://t.co/m0uxL4WZIn
    Die besten 100 Minispiele der Mario Party-Serie vereint in einem Spiel bei "Mario Party The Top 100". https://t.co/vsBr7lm8ih